Kurz und bündig: Auszug aus dem Wahlprogramm BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Pfungstadt für die Kommunalwahl 2021

Klima- und Umweltschutz, Landschaftsplanung

Wir wollen erreichen, dass Pfungstadt im kommunalen Handeln seinen Beitrag zu den Klimazielen von Paris leistet.

·         Ein ganzheitliches Ressourcenmanagement (Wasser, Boden, Luft) ist dafür unbedingt notwendig

·         Energetische Ertüchtigung aller kommunalen Liegenschaften für Einsparung und Erzeugung von Energie. Konsequente Nutzung von Photovoltaik und Solarthermie

·         Einhaltung fortschrittlicher ökologischer Standards bei der Erschließung neuer Baugebiete und Neuplanungen durch die Stadt

·         Reduzierung der Pfungstädter Trinkwasserentnahme durch Einführung eines intelligenten Wasserressourcenmanagements und Planungen für ein Grauwassernetz

·         Erarbeitung eines Konzeptes für eine klimagerechte, ökologische und zukunftssichere Waldbewirtschaftung. Wiederbewässerung des Moors

Mobilität & Verkehr

Wir leben in einem stark durch Verkehr belasteten Gebiet. Autos, Flugzeuge und Bahn erzeugen sehr viel Lärm und Schadstoffe. Durch den innerstädtischen Autoverkehr tragen wir Pfungstädter:innen ebenfalls unseren Teil dazu bei. Wir wollen eine umweltverträgliche Verkehrswende mit Vorrang für Fußgänger:innen und öffentlichen Personennahverkehr und mit dem Ausbau von Radwegen.

·         Optimaler Lärmschutz für Pfungstadt und die Ortsteile für die geplante ICE-Trasse entlang der A67, Einhausung von ICE-Trasse und Autobahn in einer innovativen Bauweise

·         Kein weiterer Ausbau der A 67 und A5

·         Fußgänger:innen und Radfahrer:innen sind gleichberechtige Verkehrsteilnehmende. Sie müssen an Stellen, an denen es die Sicherheit verlangt, Vorrang haben – auch deshalb in ganz Pfungstadt Tempo 30

Wirtschaft/Stadtfinanzen

Die Förderung der Wirtschaft kann nur in Verbindung mit ökologischen und sozialen Grundsätzen erfolgen.

·           Rückgabe des Hessentags, um weitere Verschuldung von mind. 2 Millionen Euro für Pfungstadt zu vermeiden. Auch die klimaschädlichen Auswirkungen müssen abgewendet werden

·           Landwirt:innen als Partner:Hofläden unterstützen und Veranstaltungen wie den ehemaligen Bauernmarkt wieder beleben

·           Ausbau des Biotechnologie Standortes Pfungstadt und Unterstützung von Gründerzentren (klimafreundliche Technologien) mit Hauptsitz in Pfungstadt

Stadtentwicklung

Eine nachhaltige Stadtentwicklung ist die Grundlage für eine lebenswerte Stadt mit Zukunftspotenzial. Pfungstadt soll ein grünes Mittelzentrum werden, mit überregionaler Bedeutung durch z.B. ein attraktives Schwimmbad, guten Sport- und Kulturangeboten.

·         Dafür braucht Pfungstadt ein ganzheitliches Entwicklungskonzept

·         Wir fordern den Verzicht auf Shark-City und den Hessentag: Pfungstadt soll nicht zum überregionalen Freizeitpark für Tagesgäste werden!

·         Pfungstadt braucht ein Bodenschutzkonzept! Darin sind die Bedeutung und der ökologische Nutzen von Flächen und Böden auszuweisen

·         Bezahlbarer und energetisch hochwertiger Wohnraum muss geschaffen werden

·         Schaffung von ausreichend Grünflächen für Kinder/Jugendliche und Erwachsene, auch in Neubaugebieten

Soziales, Familie und Kultur  

Wir wollen eine lebendige Stadtkultur, getragen von einer vielfältigen Vereinslandschaft, gut vernetzt mit städtischen und privaten Initiativen, mit vielfältigen Angeboten für Familien, Jugendlichen und Senioren.

·         Wir setzen uns für städtische Initiativen zur Veränderung des Hol- & Bringverkehrs zu Schulen, Kitas und Kindergärten ein. Weniger mit dem Auto, mehr zu Fuß, mit Rad oder ÖPNV. Bei der Planung von Straßen und Radwegen muss die Sicherheit von Kindern besonders berücksichtigt werden.

·         Wir wollen im öffentlichen Raum Pfungstadts mehr Möglichkeiten zum Verweilen und Begegnen schaffen.

·         Kultur ist in der gesamten Vielfalt in Pfungstadt zu erhalten, zu unterstützen und zu fördern. Wir werden uns dafür einsetzen, dass die breitgefächerten kulturellen Angebote trotz der Covid 19-Pandemie erhalten bleiben können.

·         Statt dem Hessentag bevorzugen wir regionale und städtische Veranstaltungen und Feste

Und übrigens……

·           Politische Initiative (Resolution des Stadtparlamentes) zur Abschaffung des Hessentages in seiner jetzigen klimafeindlichen Version

·           Bündnis90/Die Grünen erhoffen sich, dass durch die Bereitstellung eines Schwimmbades der Neubau von privaten Pools und, dadurch der Wasserverbrauch, deutlich reduziert wird.

·           Als Alternative zum alljährlichen Silvesterfeuerwerk eine zentrale Lasershow für die Pfungstädter Bürger:innen und Besucher:innen anbieten!

·          Und keine abgeschlagenen Christbäume mehr in der Stadt: Stattdessen an zentralen Punkten Tannenbäume pflanzen, die in der Weihnachtszeit beleuchtet oder geschmückt werden, sonst aber stehen bleiben!

 

Wer es ausführlicher wissen will: -> Unser Wahlprogramm

Nach oben

BIS ZUR EUROPAWAHL AM 09. Juni 2024

NOCH
NEUE ZEITEN BRAUCHEN KLARE ANTWORTEN - DEMOKRATIE WÄHLEN!

Aktuelles

Nutze die Möglichkeit: Radel mit den Pfungstädter GRÜNEN zur Europawahlkampfveranstaltung der GRÜNEN in Darmstadt.

Der GRÜNE Stammtisch ruft auf zu einer Radtour am So 26.5. zur Europawahlkampfveranstaltung der GRÜNEN in Darmstadt.
Beginn ist um 12:00 Uhr am Karolinenplatz in DA, Ende um 13:30. Treffpunkt um 11 Uhr am Wasserwerk (RJ83+M7 Pfungstadt - Google Plus Code).

Ihr könnt vorher Fragen einreichen und hier das Wahlprogramm einsehen.

Mit folgenden Politiker*innen: Claudia Roth,  Kulturministerin, Ricarda Lang, Bundesvorsitzende, Sergey Lagodinsky, Kandidat für das Europäische Parlament

Das Aktionsbündnis "Pfungstadt hilft der Ukraine" bittet um Spenden, um Transporte von Hilfsgütern in die Ukraine finanzieren zu können! Spendenkonto der Stadt Pfungstadt:

Magistrat der Stadt Pfungstadt, IBAN: DE47 5085 0150 0029 0001 66, BIC: HELADEF1DAS (Sparkasse Darmstadt)  mit dem Stichwort bei Verwendungszweck: "Transport"     
---> Flyer zur Spendenaktion

Naturfreunde Pfungstadt sorgen sich um das Pfungstädter Moor

Wo bleibt das Wasser für unser Moor? Das fragen sich die Naturfreunde Pfungstadt und fordern eine zügige Wiedervernässung des Pfungstädter Moors, ein Ende des Redens und ein entschlossenes Handeln.

->Weiterlesen

Aktuelle Termine

Ortsverbandssitzung der GRÜNEN in Pfungstadt

Ort wird noch mitgeteilt.

Mehr

Ortsverbandssitzung der GRÜNEN in Pfungstadt

Ort wird noch mitgeteilt.

Mehr