Wahlplakate - Wer findet die historischen Laternen im Kernstadtbereich?

Auf der Suche nach ErkenntnisLiebe Pfungstädterinnen, liebe Pfungstädter Wir brauchen eure Mithilfe. Am 14. März ist Kommunalwahl, die Briefwahl hat schon begonnen. Wie üblich wollen auch wir mit ein paar Wahlplakaten eure Aufmerksamkeit für uns wecken und um eure Stimmen werben. Wir stellen unsere Wahlplakate auf Ständern auf den Boden. Klassisch und konservativ. Um unsere Plakate zu sehen,müssen sie nicht wie Hans guck in die Luft herumlaufen,um festzustellen,dass sie ohne Fernglas doch niemanden erkennen. Sie riskieren bei den vielen Löchernin Gehwegenund Kantensteinen nur ihre Gesundheit. Beim Aufstellen unserer Plakatständer in der Innenstadt wurden wir von Mitkonkurrenten darauf Aufmerksam gemacht, dass es eine Verordnung der Stadt zum Aufstellen von Wahlplakaten gibt und wir unsere Wahlplakate an historischen Straßenlaternenaufgestellt hätten. Hier stellen wir Ihnen diese Verordnung vor, die sich „Allgemeine Auflagen und Hinweise zur Sondernutzung inder Stadt Pfungstadt --Wahlplakate der Parteien zur Kommunalwahl 2021“ nennt.Darin ist unter anderem geregelt, dass Wahlplakate den Verkehr, Geh-und Radwege usw. nicht behindern dürfen. Das ist doch selbstverständlich. ->Weiterlesen

URL:https://gruene-pfungstadt.de/kommunalwahl-2021/wahl-kuriositaeten/